Daten/Fakten

Der Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung Eisenberg (ZWE) wurde nach der Auflösung der OWA GmbH Gera im Jahre 1992 gegründet.
Struktureller Aufbau des ZWE Organigramm
Die aktuellen und zukünftigen Aufgaben der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung erfüllt der ZWE mit seinen Verbandsmitgliedern, das sind 19 Städte und Gemeinden im Bereich der Trinkwasserversorgung und 15 Städte und Gemeinden im Bereich der Abwasserentsorgung.
Der Verbandsvorsitzende ist Herr Dr. Matthias Darnstädt, Bürgermeister der Stadt Schkölen.